Projektausschreibung, Collection Survey, Veranstaltungen
 

Show online

 
 
 
Webseite
 
 
 
 

Schweizer Netzwerk Naturhistorische Sammlungen (SwissCollNet)

Newsletter No. 3
September 2021

 
 
 
 
 
 

Erste Projektausschreibung SwissCollNet eröffnet

 
 


SwissCollNet lädt alle öffentlichen und gemeinnützigen Institutionen mit naturhistorischen Sammlungsbeständen ein, an der Vergabe von Projektgeldern teilzunehmen. Projekte können bis am 17. Dezember 2021 eingereicht werden. Informationen zu Teilnahmebedingungen, gewünschten Inhalten der Projekte sowie zu Vorgehen bei der Vorbereitung und Eingabe der Projekte finden Sie auf der Webseite von SwissCollNet.  Weiter


 
 
 
 
 
   
 

Collection Survey

Erhebung der Sammlungen

 
 

Eine Priorität von SwissCollNet ist es, die Vielfalt, Qualität und wissenschaftliche Bedeutung der naturhistorischen Sammlungen in der Schweiz sichtbar zu machen. Um ein detaillierteres Bild zu erhalten, arbeiten SwissCollNet und GBIF Schweiz gemeinsam an einer Aktualisierung der Umfrage aus dem Jahr 2018. Dieser Schritt ist ein wichtiger Meilenstein für SwissCollNet: Er wird einen neuen Einblick in den Inhalt der Schweizer Sammlungen und deren Beschaffenheit geben, sowie zu treffende Massnahmen aufzeigen. Alle Schweizer Institutionen, die über Sammlungen (biologische, paläontologische und geologische) verfügen, haben die Umfrage erhalten und sind eingeladen, ihre Informationen zu übermitteln.


Die neue Erhebung folgt der Struktur von 2018 mit Anpassungen, um die Veröffentlichung im von GBIF verwalteten Register wissenschaftlicher Sammlungen (GRSciColl - https://www.gbif.org/grscicoll) zu ermöglichen und mit dem Index Herbariorum synchronisiert zu werden. Alle Daten werden auch den Schweizer Institutionen auf einem SCNAT-Server zur Verfügung stehen. 


Die Teilnahme an der Umfrage steht allen Institutionen offen, welche Sammlungen besitzen, nicht kontaktierte Institutionen können sich bei GBIF Schweiz (contact.gbif@unine.ch) melden.

 

Weiter

 
   
 
 
 
 
   
 

Verschiedene Dokumente verabschiedet

 
 

Mit Unterstützung des Board of Experts hat das Steering Board eine Reihe von Papieren ausgearbeitet:

  • Funding regulations: regeln den Einsatz der für SwissCollNet gesprochenen Gelder
  • Rules of procedure: regeln die Aufträge der Gremien von SwissCollNet und deren Zusammenarbeit
  • Implementation plan 2021-2024: beschreibt die geplanten Meilensteine von SwissCollNet für 4 Jahre
  • SwissCollNet - Call for proposals: beschreibt die eben eröffnete Projektausschreibung

Alle Dokumente sind auf der überarbeiteten Webseite von SwissCollNet publiziert. Weiter

 
   
   
 
 
 
   
 

Verschiedenes

 
 


CETAF

The Red List of Insect Taxonomists is a call for collective action to the community of experts: bring your expertise into the scope and give your contribution to preserving insect life.


Insect taxonomists, both professional and citizen scientists, are welcome to register on the Red List of Taxonomists portal at: red-list-taxonomists.eu and further disseminate the registration portal to fellow taxonomists.

Weiter 



 
 

UNIBE: digitale Sammlungen: Museum – Forschung – Vermittlung

Die Veranstaltung dient einem interdisziplinären Austausch zu digitalen Kunstsammlungen und findet aufgeteilt auf zwei Nachmittage am 28. und 29. Oktober 2021, jeweils von 14 bis 17 Uhr online statt.SwissCollNet ist an dieser Veranstaltung nicht beteiligt, da sie auf Kunstsammlungen fokussiert. Weiter