Im Browser anzeigen

 
 
 

BVMW-Bundeszentrale Aktuell

 
 
 
 
 
 
 

BVMW-Themenwoche USA

Wollen Sie den US-Markt erschließen, wissen aber nicht, wie erste Schritte aussehen können? Sie sind auf der Suche nach Informationen, Inspiration und Kontakten zu neuen Geschäftspartnern?

Dann folgen Sie vom 5.–9. Juli 2021 der BVMW Themenwoche USA. Sie erwarten Expertenbeiträge zu den umsatzstärksten Branchen Amerikas, praktische Tipps & Tricks von in den USA aktiven deutschen Unternehmen, sowie Interviews mit Botschaftern und hochrangigen Politikern zu der aktuellen Lage im Land. Folgen Sie uns auf der Webseite oder auf LinkedIn und erhalten Ihre tägliche Dosis Inspiration!

Haben Sie konkrete Fragen zum USA-Geschäft? Kein Problem! Unsere Auslandsrepräsentanten freuen sich sehr darauf, Sie persönlich kennen zu lernen. Melden Sie sich schon heute für einen Sprechtag USA an:

 
 

6. Juli 2021, 14:30 – 15:30 Uhr (MEZ):

 
 
Anmelden
 
 
 

7. Juli 2021, 14:00 – 15:00 Uhr (MEZ):

 
 
Anmelden
 
 
 

8. Juli 2021, 14:00 – 15:00 Uhr (MEZ):

 
 
Anmelden
 
 
 

Ihre Ansprechpartnerin:

Tetiana Piletska
Referentin Außenwirtschaft – Europa und Nordamerika
+49 30 533206-142
tetiana.piletska@bvmw.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! #ThemenWocheUSA #FünfTageUSA

 
 
 
 

Exklusive webImpulse und Veranstaltungen der BVMW-Außenwirtschaft

 
 
 

6. Juli 2021,
9:30 – 11:45 Uhr

 
 

Online Konferenz: Trade with and invest in Uzbekistan – new beneficiary of GSP+

Die Textilbranche in Usbekistan ist in einem weltweit beachteten Aufschwung. Die EU hat die Chancen erkannt und das Land in den GSP+ Status als Handelspartner aufgenommen. Somit entfallen die Zölle auf zwei Drittel aller EU-Importgüter.

Wir laden Sie herzlich zu unserer online Konferenz: „TRADE WITH AND INVEST TO UZBEKISTAN - NEW BENEFICIARY OF GSP+“ am Dienstag, 6. Juli 2021, 9:30 – 11:45 Uhr ein.

Erfahren Sie mehr in sieben Best-Practice-Vorträgen.

 
 
 
Programm
 
 

Die Veranstaltung mit dem Schwerpunkt Textilbranche wird in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Republik Usbekistan und dem Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie e.V. -Gesamtmasche durchgeführt. Die Veranstaltungssprache ist Englisch. Merken Sie sich den Termin vor und kontaktieren Sie bei Fragen Ali Garaev, Referent Internationales des BVWM (ali.garaev@bvmw.de).

 
 
 
Hier anmelden
 
 
 
 

27. Juli 2021,
16:00 - 17:15 Uhr

 
 

Online-Konferenz: Expertenwissen Russland-Sanktionen

Seit dem Frühjahr 2014 gelten die EU-Sanktionen gegen Russland und haben die deutschen Im- und Exporte nach Russland stark reduziert.

Das ifo Institut hat in seiner Studie „Die volkswirtschaftlichen Kosten der Sanktionen in Bezug auf Russland“ die Auswirkungen der Sanktionen auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) analysiert. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft hat Prof. Dr. Lisandra Flach, Leiterin des ifo Zentrums für Außenwirtschaft und Co-Autorin der Studie, zur Präsentation der Studie und anschließenden Diskussion eingeladen. Weitere Experten sind Tanja Galander, Leiterin der Russian Business Group von PwC Legal, Dr. Thomas Mundry, Rechtsanwalt und Partner der SCHNEIDER GROUP und Lothar Müller vom PwC Sanctions Compliance Team.

 
 
 
Hier anmelden
 
 
 
 

Außenwirtschaft Aktuell

 
 
 
 
 
 
 

Europäisches Parlament und Rat haben sich auf das digitale COVID-Zertifikat geeinigt

Das Zertifikat wird den EU-Bürgerinnen und -Bürger gewährleisten, dass sie während der COVID-19-Pandemie auf sichere Weise in der EU reisen können. Die Verordnung tritt am 1. Juli in Kraft. Die Mitgliedstaaten erhalten beim Bedarf eine Übergangsfrist von sechs Wochen für die Ausstellung von Zertifikaten. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Merkmale des digitalen COVID-Zertifikats der EU: 

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

Auslandsbüros Aktuell

 
 
 

Der BVMW ist in mehr als 60 Ländern mit eigenen Auslandsbüros vertreten. Ob in Russland, Indien, Südkorea, den USA oder der Türkei - unsere Auslandsmitarbeiter informieren Sie gern über Chancen in den Zielmärkten und unterstützen Sie mit einem Serviceangebot beim Auf- und Ausbau Ihrer Geschäftsaktivitäten. In unserer neuen Rubrik „Auslandsbüro Aktuell“ stellen wir Ihnen jeden Monat ein BVMW Auslandsrepräsentanten vor. 

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 
 

Das Auslandsbüro Indien stellt sich vor: 

 
 
 
 
 
 
  
 
 

Das BVMW Indien Team, vertreten durch Manoj Barve und Daniel Raja, unterstützt deutsche Unternehmen bei ihren Geschäftsvorhaben auf dem indischen Subkontinent. Durch die enge Zusammenarbeit mit indischen Wirtschaftsverbänden und Regierungsinstitutionen wird BVMW-Mitgliedsunternehmen zudem ein schneller Marktzugang ermöglicht.

Überzeugen Sie sich in einem kostenlosen Erstgespräch von der Marktexpertise und dem Netzwerk des BVMW in Indien.

 
 
 
Kontakt
 
 
 
 

Wieso Indien?

5 Gründe, warum man in Indien investieren sollte:

  • Demografie: 50% der Bevölkerung ist jünger als 25
  • Wachsende Mittelschicht mit enormer Konsumlust
  • Großer Pool an qualifizierten und englischsprachigen Fachkräften
  • Stabile Demokratie mit engen Beziehungen zum Westen
  • Hohes Wirtschaftswachstum, selbst in Krisenzeiten

Indien unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von anderen Wachstumsmärkten. Die Gründe hierfür sind so vielfältig wie die Kulturen Indiens und dies stellt für viele Unternehmen eine enorme Herausforderung dar. Grundsätzlich spielt es keine Rolle wie groß Ihr Unternehmen ist oder wieviel Umsatz Sie generieren, denn beim Markteintritt nach Indien fangen Sie in der Regel ganz von vorne an.

Das BVMW Expertenteam für Indien bietet einen gesamtheitlichen Lösungsansatz für den Markteintritt nach Indien an, wobei ein Fokus auf Marketing und Vertrieb gesetzt wird.

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

Auslandsbüros und Partner informieren

 
 
 

BVMW Auslandsbüro Brasilien

 
 
 
 
 
 

Alle wichtigen News für Sie zusammengefasst:

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

BVMW Auslandsbüro Skandinavien

 
 
 
 
 
 

OECD Better Life Index – Besser leben in Skandinavien

In insgesamt 11 verschiedenen von der OECD identifizierten Themenfeldern, wie beispielsweise Einkommen, der Bildung und Umwelt sowie Gesundheit oder Sicherheit, lässt sich das gesellschaftliche Wohlergehen in den verschiedenen Ländern darstellen. Dabei wurde sowohl auf die materiellen Lebensbedingungen als auch auf die Lebensqualität Bezug genommen. Dass die skandinavischen Länder nicht nur auf dem Arbeitsmarkt trumpfen wird durch den OECD Better Life Index deutlich.

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

BVMW Auslandsbüro Kasachstan

 
 
 
 
 
 

Alle wichtigen Wirtschaftsnachrichten aus Kasachstan für Sie zusammengefasst.

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

BVMW Auslandsbüro Belarus

 
 
 
 
 
 

Flugverbot über Belarus: Unterstützung vom BVMW-Auslandsbüro

Derzeit stellen immer mehr europäische Fluggesellschaften Flüge über Belarus und nach Belarus ein. Das BVMW-Auslandsbüro in Belarus, vertreten durch SCHNEIDER GROUP, hilft Ihnen einen reibungslosen Ablauf Ihres Geschäfts in dieser turbulenten Zeit zu gewährleisten. 

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

BVMW-Mitglied stellt sich vor

 
 
 
 
 
 
  
 
 

Ralf Lange,
Executive Director

ralf.lange@motionfinity.com
www.motionfinity.com

 
 
 

Motionfinity

Motionfinity ist auf Lösungen des Brexits und UK Perspektiven für KMU spezialisiert. 

Seit dem Beginn der Verhandlungen verfolgen wir aktiv das Geschehen um den Brexit. Das versetzt uns in die Lage, die durch Austritt bedingten unternehmerischen Herausforderungen, noch wichtiger aber die mittelfristigen Perspektiven des britischen Marktes einzuschätzen. Durch unsere langjährige Tätigkeit im UK Markt sowie tragfähigen Beziehungen zu Geschäftspartnern und Verbänden bieten wir KMU’s ein einzigartiges Backgroundwissen für den Aufbau zukünftiger Geschäftsbeziehungen.

 
 
 
 

Gut zu wissen

Unternehmerreisen

 
 
 
 
 
 
 

BVMW-Geschäftsdelegationsreise nach Dubai

Erweitern Sie Ihren unternehmerischen Horizont nach Dubai, den zentralen Ort für den arabischen Wirtschaftsraum! Expandeers und der BVMW organisieren eine gemeinsame Unternehmerreise nach Dubai, die vom 4. bis 7. Oktober 2021 stattfindet. Besonders Unternehmen mit Interesse am Gesundheitswesen sind herzlich eingeladen, an der Reise teilzunehmen. 

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 

Markterkundungsreise Tansania/Uganda: Technologien und Dienstleistungen für den Wasser- und Abwassersektor (25. – 28.10.2021)

Vom 25.10. bis 28.10.2021 führt die AHK Kenia in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner des BVMW – German Water Partnership e.V., GWP eine geförderte Markterkundungsreise nach Tansania und Uganda im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU (MEP) durch.

Anmeldeschluss ist der 23. Juli 2021.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Veranstaltungsseite:

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

Ausschreibungen

 
 
 

Wachstumsförderung des BMZ für innovative Start-ups mit Entwicklungswirkung

Im Rahmen develoPPP-Programms stellt das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) einen Zuschuss von bis zu 100.000 Euro für geeignete Wachstumsinvestitionen zur Verfügung. develoPPP Ventures richtet sich an junge Unternehmen, die mit einem innovativen Geschäftsmodell die Lebensbedingungen in einem Entwicklungs- oder Schwellenland verbessern und nun skalieren wollen.

Weitere Informationen zum Programm und Teilnahmebedingungen finden Sie hier: 

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 

BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU 2021

Das Markterschließungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, BMWi fördert projektbezogene Maßnahmen insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen. Das Programm erleichtert kleinen und mittleren Unternehmen den Einstieg in ausländische Märkte. 

Hier finden Sie eine aktuelle Liste mit den Terminen und Veranstaltungen des BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU 2021: 

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

Publikationen, Umfragen, Studien und mehr

 
 
 
 
 
 
 

Investitionsführer Asien

Die Allianz Deutscher Wirtschaftsanwälte in Asien, ADWA hat im Juni 2021 den derzeit aktuellsten Investitionsführer zu Rechtsfragen in den wichtigsten Zielmärkten Asiens: China, Hong Kong, Indien, Japan, Korea, Singapur, Thailand und Vietnam veröffentlicht und für interessierte Unternehmen aus Deutschland online zur Verfügung gestellt.

Unsere BVMW Auslandsrepräsentanten in Japan, Michael A. Müller und Schanghai, Rainer Burkardt haben and der Verfassung des Investitionsführers als Autoren mitgewirkt. Investitionsführer Asien herunterladen: 

 
 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

Berlin, 17. Juni 2021

Alle Informationen in diesem Newsletter erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung abgerufener Informationen ergeben, Haftung übernommen.

 
 
 
 
 
 
 
Webseite 
 
Facebook 
 
LinkedIn 
 
Twitter 
 
YouTube