Im Browser anzeigen

 
 
 

Angebote der BVMW Auslandsbüros

 
 

Niger

 
 
 
 
 
 

26.06.2019, Messe Düsseldorf: Sub-Sahara Africa Workshop Metallurgiemarkt  – im Rahmen der METEC organisiert von der africon gemeinsam mit der Messe Düsseldorf sowie führenden Branchenverbänden

 
 
Programm herunterladen
 
Jetzt anmelden
   
 

Mexiko

 
 
 
 
 
 

27.06.2019, Stuttgart: 1. Business Forum Mexikoeine Veranstaltung von Unternehmern für Unternehmer organisiert vom BVMW Auslandsbüro Mexiko und Lateinamerika Verein. Teilnahmegebühr 149 EUR p.P. exkl. MwSt. Anmeldung bis 25.06.2019 per Mail an Frau Hannah Kapp.

 
 
Programm herunterladen
   
 

Brasilien

 
 
 
 
 
 

Monatsbericht aus Sao Paolo und Branchenbericht CEEI Mai 2019. Alles rund um den deutschen Mittelstand in Brasilien:

 
 
Branchenbericht herunterladen
   
 

Dänemark

 
 
 
 
 
 

Mit dem zweithöchsten Gebäude Westeuropas nach dem Eifelturm „wächst Dänemark über sich hinaus“. Das Headquarter von Bestseller A/S wird in Brande, einem mitteljütischen Dorf mit 7.000 Einwohnern, wohl rund 317 Meter erreichen. Bereits im März 2019 haben die kommunalen Entscheider das Projekt abgenickt, der Baubeginn ist noch für dieses Jahr vorgesehen. Planmäßig soll der Bau in 2023 abgeschlossen sein. Kontakt für Nachfragen: Philip Kardell.

 
 
Mehr lesen
   
 

Russland

 
 

Das BVMW-Auslandsbüro bietet in Kooperation mit dem Business Information Center Moskau Reklame sowie Werbewirkungs- und Marktanalysen für den russischen Markt. BVMW-Mitglieder erhalten auf diese Dienstleistungen 30% Rabat. Kontakt: Frau Elena Harrer.

 
   
 

Tschechien

 
 

Der aktuelle Newsletter der Kanzlei Schaffer & Partner informiert u.a. über die Novellierung des Markengesetzes: Was ist neu und welche Gestalt werden Marken künftig haben können? Das Steuerpaket 2019 bringt eine große Anzahl an Änderungen in vielen Bereichen mit sich.

 
 
Weiterlesen
   
 
 
 
 

Unternehmerreisen

 
 
 
 
 
 

Geschäftsanbahnungsreisen durchgeführt von der trAIDe GmbH i. A. des BMWi für max. 12 deutsche Unternehmen und Dienstleister der jeweiligen Branche. Anmeldungen: First come, first served. Kontakt: Matthias Brandt.

 
 

01. – 05.09.2019, Kapstadt, Johannisburg/Südafrika: Geschäftsanbahnungsreise Gesundheitswirtschaft

 
 
Mehr erfahren
   
 

08. – 13.09.2019, Dubai, Abu Dhabi und Muscat/VAE/Oman: Geschäftsanbahnungsreise Wasserwirtschaft

 
 
Mehr erfahren
   
 

30.09. – 04.10.2019, Addis Abeba und Awassa/Äthiopien: Geschäftsanbahnungsreise Wasserwirtschaft

 
 
Mehr erfahren
   
 
 
 
 
 

10. – 15.11.2019, Eriwan/Armenien und Tiflis/Georgien: Modernisierung der industriellen Infrastruktur – BMWi Markterkundungsreise für deutsche KMU aus dem Maschinenbausektor, die von der Commit GmbH in Kooperation mit dem VDMA, dem Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft und anderen Partnern organisiert wird. Anmeldeschluss: 09.09.2019.

 
 
Flyer herunterladen
 
 
 
 

Kooperationen

 
 
 
 
 
 

Informationsreisen nach Deutschland für Energieexperten
anderer Länder:

 
 

24. – 26.06.2019: Jordanische und ägyptische Experten sollen Energie-Infrastruktur und Netzausbau für erneuerbare Energien kennenlernen. Deutsche Erfahrungen und Expertise bei der Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz und angewandte Lösungen zur Versorgung mit Strom, Wärme und Kälte werden der Gruppe vorgestellt. Auf dem Programm: Networking Veranstaltung (24.06.) mit „Pitches“ deutscher Unternehmer zu Produkten und Dienstleistungen. Interessenten können die Delegation zu Firmen- und Pilotbesichtigungen einladen. Kontakt: Céline Kittel RENAC AG

 
 
Mehr lesen
   
 

24. – 27.06.2019: Experten aus Argentinien, Paraguay, Uruguay lernen Anwendungsfelder von Energieeffizienz im Gebäudesektor in Berlin, Brandenburg und NRW kennen. Den Teilnehmern werden in Deutschland entwickelte Lösungsansätze und Praxisbeispiele vorgestellt und Wissen über Rahmenbedingungen für die Nutzung erneuerbarer Energien und Energieeffizienz sowie Anwendungsfelder vermittelt. Deutsche Hersteller von Anlagentechnik und Komponenten können die Delegation in ihrer Firma empfangen oder ihre Anlage vorführen bzw. am 24.06.2019 an der Networking-Veranstaltung in Berlin teilnehmen. Kontakt: Maria Sasse (RENAC AG). 

 
 
Mehr erfahren
   
 
 
 
 
 

27.06.2019, Leipzig: B2B mit Unternehmern aus der Ukraine. Die Unternehmer nehmen am BMWi-Managerfortbildungsprogramm teil. Sie kommen aus verschiedenen Branchen und suchen Kooperationsmöglichkeiten mit deutschen Partnern.

 
 
Mehr lesen
   
 

Russische Hersteller und Dienstleister, Marktführer ihrer Branche suchen für nachstehend genannte Produkte bzw. Dienstleistungen Abnehmer bzw. Kontakte für den Absatz in Deutschland.

  • Bakterizide UV-Systeme zur Desinfektion wässriger Medien durch UV-Strahlung und Ultraschall u.a. für Abwasser verschiedener Bereiche, Schwimmbäder und in der Wasseraufbereitung von Industrieunternehmen der Bereiche Lebensmittel, Medizin, Pharmazie und andere.

  • Geformte Papierfaserprodukte und Verpackungen. Halter für Gläser und Tabletts aus Papierfasern, Behälter für den Transport von Gemüse und Obst, Kassetten für Setzlinge. 

  • IT-Sicherheit und Risikomanagement: Software-Entwicklung, Software-Produkte und -Dienstleistungen, Informationstechnologie-Beratung

  • Blütenhonig in bester Bio-Qualität aus dem südsibirischen Naturschutzgebiet Altai

  • Natürliches Mineralwasser in Glasflaschen.  

Weitere Informationen: BVMW Auslandsbüro Russland, Elena Harrer: info@expont.de

 
 
 
 
 

Messen/Termine/Informationen 

 
 

Europa

 
 
 
 
 
 

28.06.2019, Berlin: Chances and Implications of Digitalization in Healthcare in Germany and France. Die Konferenz des deutsch-französischen Centre Virchow-Villermé (Büros in Berlin und Paris) bietet einen Überblick zu den Entwicklungen in Deutschland und Frankreich und eine Diskussion zu Aspekten der Digitalisierung auf verschiedenen Ebenen des Gesundheitswesens. Die Konferenzsprache ist Englisch.

 
 
Mehr erfahren
   
 
 
 
 
 

EU-Konsultationsprozess zu den Ethik-Leitlinien für eine vertrauenswürdige KI. Es ist Zeit, als europäische Gemeinschaft Entscheidungsmechanismen zu etablieren, um negative Szenarien von KI-Anwendungen zu verhindern. Die Vorschläge für die ethischen Leitlinien betreffen die Fragen nach der Kontrolle, der Sicherheit, dem Datenschutz, der Nichtdiskriminierung, der Nachhaltigkeit, der Verantwortlichkeit und der Transparenz der Algorithmen. In einer Pilotphase, die demnächst startet, will die EU-Kommission von Unternehmen, Forschern und Behörden in der ganzen EU wissen, ob diese ethischen Leitlinien für Künstliche Intelligenz in die Praxis umgesetzt werden können. Interessenten können der Europäischen KI-Allianz bereits jetzt beitreten. Sie werden benachrichtigt, wenn das Pilotprojekt beginnt.

 
 
Mehr lesen
   
 
 
 
 
 

GTAI Sonderseite zum Brexit: das gebündelte Informationsangebot bietet aktuelle Meldungen, Termine und einen Wissenspool zu Rechts- und Zollfragen:

 
 
Hier ansehen
   
 

Asien

 
 

25.06.2019: Webinar „Perspektiven für die deutsche Wasserwirtschaft in China – Peking und Shanghai“ im Rahmen der Exportinitiative Umwelttechnologien des BMU. Teilnahme kostenfrei.

 
 
Mehr erfahren
   
 
 
 
 
 

Ausgabe 02/2019 des China-Telegramms für deutsche Unternehmen mit dem Aktuellsten aus Wirtschaft und Finanzen, zu Recht-Steuern-Zoll und von den Märkten

 
 
Hier lesen
   
 
 
 
 
 

Indien: Visum jetzt ein Jahr gültig. Deutsche Staatsbürger können seit dem 1. Dezember 2014 nach online-Beantragung einer Electronic Travel Authorization (ETA) mit einem E-Visum nach Indien einreisen. Touristen- und Geschäftsvisa haben jetzt eine Gültigkeit von einem Jahr und gelten für mehrfache Ein- und Ausreisen.

 
 
Mehr erfahren
 

Save the date

 
 
 
 
 
 

05. – 08.10.2019, Neu-Delhi/Indien: 2. Auflage der AgroWorld und FoodWorld 2019 – das größte Agro-Food-Event weltweit. Messe-Begleitprogramm mit 24 internationalen Konferenzen, darunter Global Summits zu Agricultural Leadership und Food Business. Kontakt: Herr Alok Sinha, Generaldirektor der ICFA

 
 
Zum Messeportal
   
 

Nahost

 
 
 
 
 
 

25. – 27.06. 2019, Berlin: 22nd Arab-German Business Forum. Neben einer hochrangigen Delegation des Partnerlandes Ägypten kommen weitere aus fast allen arabischen Ländern zur wichtigsten deutsch-arabischen Wirtschaftsveranstaltung mit über 600 Teilnehmern. Der ägyptische Premierminister, S.E. Dr. Mostafa Madbouly, ist Ehrengast und Minister Peter Altmaier ist Schirmherr des Forums.

 
 
Mehr erfahren
   
 

Amerika

 
 
 
 
 
 

26.06.2019, Hamburg: „Finanzierung, Ausschreibungen, Kooperation“ – Workshop der Karibischen Entwicklungsbank informiert über den Zugang zu Ausschreibugen und Projekten in Bereichen wie Infrastruktur, Energie, Bildung und Landwirtschaft.

 
 
Einladung herunterladen
   
 

Afrika

 
 
 
 
 
 

25. - 28.06.2019, Casablanca//Marokko: Plast expo, Fachbesucher aus ganz Nordafrika besuchen diese internationale Messe für die Kunststoff- und Verpackungsindustrie, die eine hervorragende Gelegenheit ist, Produkte und Technologien in diesem wichtigen Markt zu präsentieren.

 
 
Mehr erfahren
   
 
 
 
 
 

Africa Business Guide der GTAI, die digitale Plattform bündelt die Leistungen aller Partner des Wirtschaftsnetzwerks Afrika, informiert über die Länder und Branchen des Kontinents, meldet Veranstaltungen, Projekte und Ausschreibungen, vermittelt Kontakte zu Institutionen und Banken, bietet konkrete Handlungsempfehlungen für KMU sowie praxisnahe Informationen über das Potenzial der Märkte in Afrika

 
 
Zur Plattform
   
 

27.06.2019, Berlin: Treffen Arbeitsgruppe Tourismus der Mittelstandsallianz Afrika –
Tauschen Sie sich mit Unternehmern und Vertretern aus Politik, Diplomatie und Zivilgesellschaft über Geschäftsmöglichkeiten im Tourismussektor in Afrika aus und knüpfen Sie Kontakte.

 
 
Mehr erfahren
 
 
 
 

Allgemeines

 
 

Save the date

 
 

18.09.2019. Suhl: „Digitalisierung im globalen Handel“ – 11. Mitteldeutscher Exporttag.

 
 
Mehr lesen
   
 

"Wirtschaftsdaten kompakt" aktualisiert: Das GTAI Datenblatt informiert über die wichtigsten wirtschaftlichen Kennzahlen von über 140 Ländern und das sowohl über allgemeine Kennzahlen, als auch über die Wirtschaftslage, den Außenhandel oder das Geschäftsumfeld. Außerdem enthält sie Statistiken zu den bilateralen Beziehungen des jeweiligen Landes mit der EU und Deutschland. 

 
 
Wirtschaftsdaten lesen
   
 
 
 
 
 

2019: Handel lahmt, mehr Insolvenzen – Coface Studie. Der Industrieboom der letzten 30 Jahre in der Eurozone endete im vergangenen November. Die Auswirkungen waren im ersten Quartal 2019 zu spüren. Der Welthandel verlangsamt sich (Prognose von Coface: 2,3% gegenüber 3% im Jahr 2018). Das globale BIP-Wachstum wird voraussichtlich das niedrigste seit 2016 sein (Prognose: +2,9%, - 0,3 Punkte gegenüber 2018). Die Unternehmen sind viel weniger zuversichtlich und halten sich mit Investitionen zurück.

 
 
Direkt zur Studie
   
   
 
 
 
 
 
 

Neuerscheinungen der OECD

 
 
 

„The Road to Integration: Education and Migration“ – Der Bericht präsentiert acht Säulen der Politikgestaltung und enthält für jede Säule eine Reihe von Grundsätzen für die Konzeption und Umsetzung von Richtlinien auf System- und auf Schulebene. 

 
 
Download
   
 

„Unpacking E-commerce: Business Models, Trends and Policies“ – Der Bericht analysiert neue E-Commerce-Geschäftsmodelle, untersucht die aktuellen Trends und bietet Einblicke in Strategien, mit denen sich Chancen nutzen und Herausforderungen meistern lassen, die sich aus den neuen Möglichkeiten des E-Commerce für alle ergeben. 

 
 
Download
   
 

„ITF Transport Outlook“ liefert einen Überblick über die jüngsten Trends und die kurzfristigen Aussichten für den Verkehrssektor auf globaler Ebene sowie langfristige Projektionen für die Verkehrs-nachfrage bis 2050 im Güter‑ (Schifffahrt, Luft und Land) und Personenverkehr (Straße, Schiene und Luft) sowie damit verbundene CO2‑Emissionen im Rahmen verschiedener Politikszenarien. 

 
 
Download
   
 
 

Berlin, 14. Juni 2019

Alle Informationen in diesem Newsletter erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung abgerufener Informationen ergeben, Haftung übernommen.

 
 
 
 
 
 
 
Webseite 
 
Facebook 
 
LinkedIn 
 
Twitter 
 
YouTube